Geltungsbereich

a. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, nachfolgend „AGB“ genannt, gelten für sämtliche Leistungen im Rahmen der Seminare, Trainings, Workshops, Referate und ähnliche Veranstaltungen, nachfolgend „Seminare“ genannt, von Personal Breakthrough Academy, nachfolgend „PBA“ genannt, vertreten durch Communication Partners AG, Haldenstrasse 5, 6340 Baar.

b. Sie gelten als vereinbart mit Entgegennahme der Leistung bzw. des Angebots von PBA durch den Kunden. Wenn der Kunde den AGB widersprechen will, ist dieses schriftlich binnen drei Werktagen zu erklären. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Sie erhalten keine Gültigkeit, es sei denn, dass PBA diese schriftlich anerkennt.

c. Soweit Verträge oder Angebote von PBA abweichende Bedingungen enthalten, gehen die individuell angebotenen oder vereinbarten Vertragsregeln diesen AGB vor.

d. Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung mit Kunden auch ohne ausdrückliche Einbeziehung für alle zukünftigen Angebote und Leistungen von PBA.

Seminaranmeldung

Die Anmeldung erfolgt mittels Registrierung über das Online-System und ist verbindlich. Mit der Bezahlung gilt der Vertrag als geschlossen und der Seminarplatz als gesichert. Das System erlaubt kein Überbuchen von Anlässen.

In Ausnahmefällen werden Anmeldungen per E-Mail oder Telefon akzeptiert.  Die Rechnungsstellung erfolgt sofort und gilt als Auftragsbestätigung. Werden die Zahlungsbedingungen durch den Kunden nicht eingehalten, gelten die Regeln für die Seminarabmeldung.

Seminardurchführung

Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Instruktors oder Referenten, bei zu geringer TeilnehmerInnenzahl, sowie von der PBA nicht zu vertretenden Ausfällen und höherer Gewalt besteht kein Anspruch auf Durchführung. Nach Möglichkeit wird ein Alternativtermin angeboten. Für Gegenstände, die in die Seminare mitgenommen werden oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenen Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernimmt die PBA keinerlei Haftung.

Seminarabmeldung

Abmeldungen und Umbuchungen müssen schriftlich erfolgen und erhalten ihre rechtliche Gültigkeit erst durch die schriftliche Rückbestätigung der PBA. Für alle Seminare und Trainings wird bei Absage wie folgt in Rechnung gestellt: 31 bis 60 Kalendertage vor Seminartermin 50% des Seminarpreises 11 bis 30 Kalendertage vor Seminartermin 75% des Seminarpreises 0 bis 10 Kalendertage vor Seminartermin 100% des Seminarpreises. Ticket behalten ihre Gültigkeit für 36 Monate und können jederzeit an andere Personen weitergegeben werden. Hier ist es wichtig, dass die persönlichen Angaben des Ersatzteilnehmer bis 48 Stunden vor dem Seminar an die PBA gemeldet wird, so dass Unterlagen und Diplome richtig ausgestellt werden können.

Seminarerfolg / Garantie

Der Unterricht und die Übungen in den Seminaren sind so gestaltet, dass jeder aufmerksame(r) Teilnehmer(in) die Seminarziele erreichen wird. Sollte jemand die Seminarziele trotzt aktiver Partizipation nicht erreichen, wird die PBA 100% der Seminargebühr zurückerstatten.

Copyright Seminarunterlagen

Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung sämtlicher Seminarunterlagen oder von Teilen daraus, sind vorbehalten. Die Inhalte dürfen – auch auszugsweise – ohne die schriftliche Genehmigung der PBA, auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung, reproduziert, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Baar, Kanton Zug.

Schlussbestimmungen

Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine rechtlich zulässige und wirksame, welche geeignet ist, den mit der unwirksamen beabsichtigten Erfolg zu erreichen. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung von Lücken.

Personal Breakthrough Academy
vertreten durch
Communication Partners AG

Baar, 4. Januar 2016